Informationen und Fakten zum Elektroschocker (Stand 02/2014)

Aufgrund vieler Kundenanfragen und allgemeiner Verunsicherungen möchten wir heute folgende Informationen und Fakten zum Elektroschocker (Stand 02/2014) geben:

1. Elektroschocker mit amtlichem PTB (PTB = Physikalisch Technische Bundesanstalt) Zeichen sind in Deutschland legal!

2. Diese PTB-Elektroschocker dürfen in Deutschland ab 18 Jahren waffenscheinfrei erworben und geführt werden. Altersnachweis muss vorab erbracht werden. 

3. Diese PTB-Elektroschocker dürfen in der Öffentlichkeit geführt werden. Es gibt Bereiche - wie z. B. die Hamburger Reeperbahn - wo Elektroschocker durch Aushang oder Allgemeinverfügung auch in der Öffentlichkeit verboten sind! 

4. PTB Elektroschocker sind im Gegensatz zu allen früheren E-Schockern und den Geräten aus dem Ausland folgendermassen technisch modifiziert: Entsprechend den neuen PTB Vorschriften beträgt die maximale Entladezeit bei diesen Elektroschocker 10 Sekunden. Danach schaltet der E-Schocker automatisch ab. Frühestens nach 2 Sekunden (Schalter muss losgelassen werden!) kann das Gerät wieder aktiv genutzt werden.

5. Elektroschocker sind Kontaktgeräte, das heißt, daß der Schocker nur bei direktem Kontakt (über die Haut, aber auch durch Kleidung) wirksam einen Angreifer abwehren kann. Die besten Kontaktpunkte für den E-Schocker Einsatz sind der Hals, die Schulter, Arm oder Hüfte. Auf Distanz und gegen angreifende Gruppen sind Abwehrspray sicher die bessere Lösung.

6. Der Elektroschocker sollte wie alle anderen Selbstverteidigungsprodukte auch, nur im Selbstverteidigungsfall und unter Einhaltung der Verhältnismäßigkeit eingesetzt werden. 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
SHOCK-SALE!
ab 18
SHOCK-SALE!
ab 18